2016201520142013

FÜR EINE NACHT ODER FÜRS GANZE LEBEN.

FÜNF DATES. & GESCHICHTE DER LIEBESWAHL - URSULA MÄRZ

Di, 17.03.2016 - 19.30 UHR
THALIA, SCHILLERSTRASSE 5A
EINTRITT: 10,00 € / 8,00 € / 1,00 € WP 
TICKETS: kaufen

Früher war bekanntlich nichts so kompliziert wie das Suchen und Finden der Liebe. Heutzutage erscheint Dating so einfach wie Carsharing. Warum bleiben dennoch so viele allein? Ursula März erzählt in ihren Geschichten von modernen Liebesmärkten und fragt, ob Liebe heute tatsächlich etwas ganz anderes geworden ist. Die Autorin wird bei der Veranstaltung nicht nur ihr eigenes Buch und damit die Dating-Kultur unserer Zeit präsentieren, sondern vielmehr ihrem Publikum eine Geschichte der Liebeswahl vorstellen - mit Beispielen aus der Literatur von Jane Austen, über Natalia Ginzburg bis hin zu zeitgenössischen Texten. Ursula März, geboren 1957 in Herzogenaurach, Mittelfranken, studierte Germanistik und Philosophie in Köln, Studienabschluss in Berlin. Seit Ende der 80er Jahre arbeitet sie als freie Journalistin und Kritikerin für verschiedene Rundfunksender und die Frankfurter Rundschau. 1990?–1995 längere private Aufenthalte in der Äußeren Mongolei, auf der italienischen Insel Stromboli und in Rostock. Seit 1995 freie Mitarbeit bei der Zeit, seit 2006 feste Mitarbeiterin. 2002–2008 war sie Jurorin beim Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, außerdem Jurorin des Wilhelm-Raabe-Preises Braunschweig und des Düsseldorfer Literaturpreises. Ursula März lebt in Berlin. Weitere Veröffentlichungen: Simone de Beauvoir. Leben in Bildern 2013 und Fast schon kriminell. Geschichten aus dem Alltag 2011.



 

 

Veranstalter: Kulturdirektion Weimar, Stadtbücherei Weimar, Thalia Buchhandlung, Thüringische Landeszeitung, Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität

Förderer: Sparkasse Mittelthüringen